Warum in Kryptowährungen investieren und warum nicht?

Jetzt in Kryptowährungen investieren
Neben dem bereits Gesagten gibt es drei gute Gründe, in Kryptowährungen zu investieren. Erstens, weil Sie Ihren Nettowert gegen den Fall des Euroimperiums absichern wollen, von dem viele Leute annehmen, dass er irgendwann einmal unvermeidlich passieren wird. Zweitens, weil Sie die soziale Vision hinter den Kryptowährungen unterstützen – die eines freien und sicheren Geldes für die ganze Welt. Drittens, weil Sie die Technologie verstehen und mögen. Es gibt aber auch schlechte Gründe um in Kryptowährungen zu investieren. Viele Menschen fallen dem Hype um jede Kryptowährungsblase zum Opfer. Es gibt immer jemanden, der von der sogenannten FOMO gefangen genommen wird (Fear of missing out oder die Angst davor, etwas zu verpassen). Solche Personen kaufen auf dem Höhepunkt einer Blase massiv ein, in der Hoffnung, schnelles Geld zu verdienen, ohne die Kryptowährungen überhaupt zu verstehen. Das ist ein schlechter Grund. Tun Sie das nicht. Informieren Sie sich ausführlich über Kryptowährungen, bevor Sie investieren.
Schreibe einen Kommentar